Entschlackung & Immunkur


Entschlacken und Entgiften - eine Wohltat                      für Körper & Seele

Die Durchführung einer Entgiftungskur ist aus naturheilkundlicher Sicht für den Organismus von Zeit zu Zeit sehr wichtig. Dies kann eine ideale Möglichkeit sein, zur Erhaltung unserer Gesundheit beizutragen.

Bei der Therapie von Erkrankungen - zum Beispiel begleitend zu einer Schmerztherapie oder einer biologischen Krebstherapie finden Entgiftungskuren ebenfalls Anwendung, um den Organismus von angelagerten Schlackenstoffen und Stoffwechselendprodukten zu entlasten. 

Eine wichtige Rolle spielt dabei die Stützung der Entgiftungsorgane sowie das Lösen und Ausleiten belastender Stoffe, die sich bereits im Organismus eingelagert haben. 

Dies geschieht sowohl mit homöopathischen und phytotherapeutischen Präparaten als auch mit Vitaminen und Mineralstoffen. Wir nutzen dabei den synergistischen Effekt, dass unsere Heilmittel sich gegenseitig in ihrer Wirkung positiv ergänzen. Als sehr effektiv hat sich die ergänzende Anwendung unterschiedlicher Reflexzonentherapien erwiesen.  

Diagnostisch kann in meiner Praxis bestimmt werden, ob und an welcher Stelle der Organismus spezielle Unterstützung benötigt, denn dies ist nicht bei jedem Menschen gleich - daher ist mit pauschal durchgeführten Kuren kein vergleichbarer Effekt zu erwarten. 

Dieser Prozess oftmals auch auf seelischer Ebene reinigend und entlastend empfunden. 

 

Immunkur

Unser Immunsystem ist den vielfältigsten Belastungen ausgesetzt, die es schwächen und zu unterschiedlichsten Krankheitssymptomen wie beispielsweise chronischem Schmerz wie Fibromyalgie oder Migräne führen können.

Hier ist wieder die Suche nach den tatsächlichen Ursachen der Beschwerden unbedingt notwendig. Zu diesem Zweck stehen in meiner Naturheilpraxis Testverfahren zur Verfügung, die genau zeigen, welchen Belastungen unser Immunsystem ausgesetzt sind und mit welchen Mitteln diese zu therapieren sind. Diese Behandlung setzt an der Wurzel der Erkrankung an und lohnt sich.